müller möchte gerne Weltläufigkeit demonstrieren und, wie alle anderen, Bilder mit englischen Titeln machen! Und siehe: Mit nur wenigen gut gewählten Worten eröffnen sich dem bezeichneten Werk global-ästhetische Bedeutungshorizonte.

„Home, Death, Work, Think, Love“, Bleistift und Wandfarbe auf Sperrholz, 170 x 260 cm, 2017